Rollläden

Energiesparen mit Rollläden: die Vorteile und die verschiedenen Typen

Rollläden sind eine Bereicherung für Ihr Haus. Es gibt sie in allen Farben und Größen, so dass es für jedes Haus eine passende Lösung gibt. Darüber hinaus bieten sie zahlreiche Vorteile und helfen Ihnen, Energie zu sparen. Doch welche Art von Rollläden passt am besten zu Ihrer Wohnsituation und Ihren Bedürfnissen? In diesem Blog stellen wir Ihnen die verschiedenen Optionen vor und geben Ihnen einen Überblick über die Kosten.
Diesen Artikel teilen

Warum Rollläden nehmen?

Sind Sie unsicher, ob Sie Rollläden einbauen sollen? Ganz gleich, ob Sie bauen, Ihr Haus renovieren oder Ihre alten Rollläden austauschen wollen, der Einbau neuer Rollläden ist immer eine gute Idee. Wir möchten Ihnen einige Informationen darüber geben, warum sich so viele Menschen für Rollläden entscheiden und warum sie eine so gute Investition sind.

Rollläden wurden ursprünglich erfunden, um das Haus vor der Sonne und vor Einbrüchen zu schützen. Heute tun sie viel mehr als das! Wir listen die Vorteile unserer Harol-Rollläden auf.

Investition in Rollläden: Was sind die Vorteile?

Zusätzliche Isolierung mit Rollläden

Fenster sind die größten Schwachstellen in einem Haus, denn durch sie geht oft viel Energie verloren. Zweifach- oder Dreifachverglasung sind eine gute Lösung, aber selbst dann spürt man die Kälte von außen an der Fensterfläche. Rollläden sind die richtige Lösung, um Ihr Haus vor Wärme- und Energieverlusten zu schützen. Denn sie bieten eine zusätzliche Isolierschicht, indem sie einen Luftpuffer (zwischen der Fensterfläche und der Außenseite) schaffen. Dieser zusätzliche Puffer hat einen hohen Isolationswert, der es Ihnen ermöglicht, im Winter die Wärme drinnen und die Kälte draußen zu halten.

Es ist zum Beispiel sinnvoll, die Heizung tagsüber laufen zu lassen und die Rollläden abends oder nachts herunterzulassen, um die Wärme im Haus zu halten. Eine andere Möglichkeit ist, die Rollläden bereits tagsüber herunterzulassen, dann kann sogar der Thermostat im Laufe des Tages um ein Grad heruntergedreht werden.

Außerdem verbessert der Einbau von Rollläden auch den EPC-Wert. Das liegt daran, dass sie zur Verbesserung des S-Werts Ihres Hauses beitragen. Dies bezieht sich auf die äußere Hülle Ihres Hauses. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser schneidet Ihr Haus in Bezug auf die Energieeffizienz ab. Sie kaufen ein Haus und wollen es energetisch sanieren? Dann ist es eine gute Idee, in neue, energieeffiziente und langlebige Rollläden zu investieren. Sie können einen großen Unterschied machen!

Eine gute Nachtruhe

Da Rollläden eine zusätzliche Isolierung bieten, dringt auch viel weniger Straßenlärm ins Haus. So können Sie eine ruhige Nachtruhe genießen. Wohnen Sie zum Beispiel in der Nähe einer stark befahrenen Straße? Dann sorgen Rollläden dafür, dass Sie nachts nicht durch die Geräusche der vorbeifahrenden Autos gestört werden.

Außerdem machen Sie es mit Rollläden besonders dunkel in Ihrer Wohnung. So werden Sie nicht mehr unnötig von Straßenlaternen und der frühen Sommersonne geweckt!

Energiesparen mit Rollläden

Ein weiterer Vorteil der isolierenden Wirkung von Fensterläden ist, dass Sie die Heizung im Winter nicht so hoch drehen müssen. Sie können den Thermostat sogar um ein Grad herunterdrehen. Das Gleiche gilt für die Kühlung im Sommer. Dank der Rollläden oder eventuell der Rollos brauchen Sie keine Klimaanlage mehr.

Darüber hinaus können Rollläden auch mit intelligenter Haustechnik und sogar mit Solaranlagen verbunden werden. Auf diese Weise werden sie mit erneuerbarer Energie betrieben und Sie haben die volle Kontrolle darüber, wann die Rollläden herunter- und hochgefahren werden.

Datenschutz

Brauchen Sie manchmal etwas mehr Privatsphäre und wollen Sie neugierigen Passanten entgehen? Dann haben Sie die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: Rollläden oder Paravents! Diese sorgen dafür, dass man nicht einfach hineinschauen kann. Das bringt uns auch nahtlos zum nächsten Vorteil: Schutz vor Einbrüchen.

Schutz vor Einbrüchen

Rollläden tragen in mehrfacher Hinsicht zum Schutz vor Einbrüchen bei. Erstens sorgen sie dafür, dass nicht jeder hereinschauen kann. Auf diese Weise ist es für Einbrecher schwieriger zu beurteilen, wie Ihr Haus von innen aussieht und welche wertvollen Gegenstände Sie darin aufbewahren.

Ein zweites Element ist, dass Sie unsere elektrisch betriebenen Rollläden nicht einfach von Hand hochziehen können. Sie sind nämlich mit einer Hebesicherung und einer zusätzlichen Verstärkung ausgestattet!

Da Sie die Rollläden elektrisch bedienen können, können Sie sie auch an die Haustechnik anschließen. Auf diese Weise können Sie die Rollläden aus der Ferne bedienen. Das ist ideal, wenn Sie für längere Zeit nicht zu Hause sind. Da Sie die Rollläden den ganzen Tag über öffnen und schließen, erwecken Sie den Eindruck, dass jemand zu Hause ist.

Nachhaltig

Und schließlich sind die Fensterläden von Harol besonders nachhaltig. Es ist unsere Mission, für eine grünere Zukunft zu sorgen. Das fängt bei der Produktion an und geht bis zur Nutzung unserer Produkte. Am Standort von Harol nutzen wir erneuerbare Windenergie, die von unserer eigenen Aspiravi-Windturbine erzeugt wird. Diese grüne Energie wird während der Produktionsprozesse genutzt.

Auch bei unseren Produkten entscheiden Sie sich für Nachhaltigkeit und Energiefreundlichkeit. Unsere Lösungen werden zahlreichen Tests unterzogen, um ihre Qualität und ihren Betrieb zu gewährleisten. Das bedeutet, dass Sie Produkte kaufen, die eine lange Lebensdauer haben! Darüber hinaus bieten wir mit unseren Solar-Rollläden auch eine solarbetriebene Lösung an.

Harol SolarCool Lösungen

Wenn Sie Harol schon ein wenig kennen, dann wissen Sie, dass wir immer nach mehr streben. Hin zu mehr Nachhaltigkeit, Autonomie und Energieeffizienz. Unsere SolarCool-Lösungen* sind das perfekte Beispiel dafür. Diese zu 100 % solarbetriebenen, autonomen Lösungen verfügen über ein Solarpanel, das auf der Frontbox oder an der Fassade installiert ist, kombiniert mit einer leistungsstarken Batterie, die die Rollläden automatisiert.

Wir haben die Technologie so weit entwickelt, dass die Lösungen ohne jegliche Abbruch- oder Elektroarbeiten installiert werden können. Das schafft enorme Freiheiten und Möglichkeiten. Auch wenn Sie keine Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach haben, können Sie die Vorteile der Sonnenenergie nutzen. Für Sie bedeutet das sofortige Einsparungen bei Ihrer Stromrechnung.

Die wichtigsten Vorteile unserer SolarCool-Technologie

  • Ihr Rollladen funktioniert zu 100 % mit Solarenergie (mit einem Solarpanel und einer dazugehörigen Batterie)
  • Die Batterie öffnet und schließt den Rollladen 2 Mal pro Tag für 45 Tage (auch bei völliger Dunkelheit)
  • Premium-Qualität mit 7 Jahren Garantie auf Motor, Batterie und Solarpanel
  • RTS- oder io-Steuerung zum Anschluss an die io-Haussteuerung

*Die SolarCool-Technologie ist bei diesen Rollläden möglich: Vorbau-Rollladen VR150 Solar, Vorbau-Rollladen VR1000 Solar, Aufsatz-Rollladen OB600 Solar, OB700 Solar und Unterputz-Rollladen IB Solar.

Welche Rollläden sollen gewählt werden?

Die Arten

Es gibt verschiedene Arten von Rollläden, aus denen Sie wählen können. Da Nachhaltigkeit für uns eine wichtige Säule ist, sind alle unsere Modelle auch immer solarbetrieben erhältlich.

Vorsatzrollläden

Vorsatzrollläden sind die beliebteste Wahl. Sie werden in jedes bestehende Haus eingebaut und sind in einer Vielzahl von Stilen und Ausführungen erhältlich. Harol bietet 3 verschiedene Kastenmodelle an: quadratisch, abgeschrägt und rund. Sie können die Schränke auf dem Fenster oder in der Fensteröffnung anbringen, um einen dezenteren Look zu erzielen.

Vorsatzrollläden

Einbaurollläden

Dieser Rollladentyp ist vollständig in der Hohlwand verborgen. Dadurch entstehen keine Wärmebrücken. Vorgefertigte Rollläden sind ideal für Passivhäuser und BEN-Konstruktionen.

Einbaurollläden

Aufbaurollläden

Aufbaurollläden werden zusammen mit den Fenstern als eine Einheit montiert. Auf diese Weise wird der Kasten schön in die Außenfassade integriert. Außerdem ist dieser Fenstertyp von außen kaum sichtbar. Diese Art von Rollläden ist ideal für Neubauten oder große energetische Sanierungen.

Aufbaurollläden

Rollladenlamelle Alu42

Wer sich für Rollläden entscheidet, entscheidet sich für Sicherheit und Energieeffizienz. Mit dem neuen Aluminiumstab ALU42 macht Harol einen weiteren Schritt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ohne dabei das Design oder den Komfort aus den Augen zu verlieren. Der neue Schaumkern, der 20% steifer ist als ein Standardschaumkern, macht die ALU42 noch widerstandsfähiger gegen Wind und Regen. Im Vergleich zu Lamellen mit Standardschaumkern weist die Aluminiumlatte eine um 15 % höhere Torsionsfestigkeit und ein um 11 % geringeres Risiko von Hagelschäden auf.

ALU42 ist in nicht weniger als 28 Farben erhältlich und damit die farbenfrohste Aluminiumlamelle auf dem Markt. Dank dieser breiten Palette kann die Farbe der Lamellen perfekt auf den Kasten, das Haus und die Tischlerei abgestimmt werden.

Was kosten Rollläden?

Der Preis von Rollläden hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Die Art der Fensterläden.
  • Die Anzahl der Fensterläden, die Sie installieren möchten.
  • Die Abmessungen der Fenster.
  • Die Montageart: Einbau-, Aufputz- oder Vorbaurollläden.
  • Die Wahl der Ausführung (Material).
  • Die Technik: Steuerung (Automatisierung).
Möchten Sie die Kosten für Ihre Harol-Rollläden wissen? Fordern Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot von einem Harol-Händler in Ihrer Nähe an. Die Harol-Fachleute können Ihnen einen genauen und persönlichen Kostenvoranschlag geben, der auf Ihre Anforderungen und Ihr Haus abgestimmt ist.
Verkaufsstelle suchen